Wertorientierte Persönlichkeitsbildung
Das einzig Wichtige im Leben
sind die Spuren der Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir gehen.
Albert Schweitzer

Wertorientierte Persönlichkeitsbildung

Die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung wurde von Uwe Böschemeyer auf der Grundlage der Logotherapie und Existenzanalyse Viktor E. Frankls entwickelt.

Grundlagen

Wie die Logotherapie beruht die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung auf einem Menschenbild, das den Menschen als eine Einheit und Ganzheit von Körper, Seele und Geist versteht. Die geistige Dimension mit ihren Aspekten Wert, Sinn, Freiheit, Verantwortlichkeit und Liebe hat dabei eine zentrale Bedeutung. Wertorientierte Persönlichkeitsbildung ist wert- und sinnorientiert. Die Sehnsucht nach einem sinnerfüllten Leben kennt jeder Mensch. Frankl spricht ... weiterlesen von dem „Willen zum Sinn“ als der Grundmotivation des Menschen, Werte zu realisieren. Die Potentialität eines gelingenden und sinnerfüllten Lebens wohnt jedem Menschen inne. Diese geistigen Potentiale möchte die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung weiterbilden und entwickeln. Sie ist somit Bildungsarbeit an der Persönlichkeit. Die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung behandelt keine Krankheiten, sie ersetzt nicht eine notwendige psychotherapeutische oder medizinische Behandlung. Nicht jedes Leid ist jedoch krankhaft zu nennen, nicht jede Traurigkeit ist eine Depression. Viele Probleme sind Ausdruck ungelöster Sinnfragen. Wenn ein Mensch für sich keine oder nur ungenügende Antworten auf die Frage nach einer Orientierung für gelingendes Leben findet und somit „existentiell frustriert“ ist, ist er eher anfällig für Krankheiten an Körper und Seele. Die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung eignet sich für Menschen, die noch nicht erkrankt sind, aber keine ausreichende Antwort auf die Sinnfrage gefunden haben. Sie dient somit auch der Prävention von körperlichen und seelischen Erkrankungen. In diesem Sinne liegt ein besonderer Schwerpunkt der Wertorientierten Persönlichkeitsbildung in der Entwicklung von Widerstandskraft (Resilienz).
weniger anzeigen


Nach oben

Jeder Mensch ist einzigartig

Die Wertorientierte Persönlichkeitsbildung sieht den Menschen als individuelle Persönlichkeit, die mit ihren ganz eigenen Potentialen und Möglichkeiten zu einem sinnerfüllten Leben kommen kann. Kein Mensch gleicht dem anderen und somit gleicht auch kein gelingendes Leben dem anderen. ... weiterlesen Wer sich weniger vergleicht mit anderen und seinen eigenen inneren Reichtum entdeckt, bekommt eine gefühlte Erkenntnis für seine Einzigartigkeit. Dadurch wird er auch das Leben und die Zusammenhänge des Lebens anders und neu anschauen und mehr verstehen können. Indem ein Mensch die Einzigartigkeit seiner Persönlichkeit und seiner Potentiale mehr erkennt und erfährt, wird er sich und sein Leben eher annehmen und bejahen können. Diese Akzeptanz kann ihn motivieren, sein Leben aktiv und im Bewusstsein seiner Verantwortung dafür zu gestalten. Das Ja zu sich selbst und zum Leben ist somit die Grundvoraussetzung für ein sinnerfülltes und gelingendes Leben. Überdies wird der Mensch liebesfähiger, sich selbst und anderen gegenüber. Selbstannahme wird gefühlte Wirklichkeit.
weniger anzeigen


Nach oben

Jeder Mensch lebt in Beziehungen

Menschen sind soziale Wesen, die in Beziehungen leben, privat und beruflich. Beziehungen können tragen und Kraft spenden; doch so manches Mal gehen von ihnen auch Hemmungen und Blockaden aus, die Menschen daran hindern, ihren Weg zu gehen. Beziehungen, vor allem die innerhalb der Familie, prägen den Menschen. Der ... weiterlesen in Wertorientierter Persönlichkeitsbildung ausgebildete Mentor für Persönlichkeitsbildung wird den Menschen zu den Kraft-Ressourcen begleiten, die in seinen Beziehungen liegen. Er wird die von dort ausgehenden Hemmungen für sein Leben weder negieren noch unterschätzen und ihn in diesem Sinne bei notwendigen Veränderungen unterstützen. Er soll frei werden, seinen eigenen unverwechselbaren Weg zu gehen.
weniger anzeigen


Nach oben

Jeder Mensch hat Gestaltungskraft

Der Mentor begleitet den Menschen beim Entdecken und Erkennen seiner eigenen ungelebten Potentiale und Möglichkeiten (siehe Wertimaginationen). Die existentielle Begegnung mit den Wertgefühlskräften beinhaltet auch die Erfahrung der Widerstands- und Gestaltungskraft. Diese Erfahrung ermöglicht den Menschen, diese Kräfte auch konkret und kreativ im Alltag anzuwenden. Je mehr ein Mensch sich bejaht, ... weiterlesen desto mehr wird er auch das Leben und die Zusammenhänge des Lebens neu und anders sehen und verstehen können. Er wird das Leben als ganzes mehr als bis jetzt bejahen und mitgestalten, aus einem Gefühl der Liebe und Verantwortlichkeit für das Leben heraus, sowohl für das eigene als auch für das ganz große.
weniger anzeigen


Nach oben

Jeder Mensch ist frei

Der Mentor für Persönlichkeitsbildung respektiert die Wünsche, Sehnsüchte und das Menschenbild seines Gegenüber. Er wird ihn begleiten auf seinem ganz individuellen Weg zu einem lebensbejahenden Grundgefühl, das die Voraussetzung für Sinnerfülltheit ist (siehe auch Wertimaginationen). Jede Begleitung ist einzigartig und jeder Mensch entscheidet sich frei, wie weit er den angebotenen Einladungen folgen mag. Die spirituelle Dimension bekommt den Raum, den der Mensch möchte.
Nach oben

Methoden

Die speziellen Methoden der Wertorientierten Persönlichkeitsbildung, die durch weitere erprobte Verfahren ergänzt werden, sind:

Anmerkung: Die weibliche Form von Mentor (Mentorin) etc. ist stets mit gemeint und wurde nur zur Erhaltung des Leseflusses weggelassen.

zurück nach oben